Strafbefehl gegen Hertha-Profi Ebert

Patrick Ebert soll mehrere parkende Autos beschädigt haben
+
Patrick Ebert soll mehrere parkende Autos beschädigt haben

Berlin - Die Berliner Staatsanwaltschaft hat einen Strafbefehl gegen Patrick Ebert von Hertha BSC beantragt, weil dieser mit einem Ex-Mitspieler parkende Autos beschädigt haben soll.

Aus Gerichtskreisen wurde am Freitag ein Bericht der “Bild“-Zeitung bestätigt. Wenn der Strafbefehl über rund 50 000 Euro vom Amtsgericht erlassen und zugestellt wird, hat Ebert 14 Tage Einspruchsfrist. Der 22 Jahre Nachwuchs-Nationalspieler wird beschuldigt, im März dieses Jahres nach einer Geburtstags-Party mehrere parkende Autos beschädigt zu haben. Ebert bestreitet jede Schuld. Dabei gewesen sein soll auch der ehemalige Hertha-Profi Kevin Boateng, der jetzt beim FC Portsmouth in England spielt. Das Strafverfahren gegen Boateng sei laut “Bild“ abgetrennt worden, eine offizielle Bestätigung gibt es nicht.

Verzichtet Ebert auf einen Einspruch, wird die Strafe rechtskräftig. Der Profi würde dann zwar bei den Ermittlungsbehörden als vorbestraft gelten, in offiziellen Dokumenten wie Führungszeugnissen würde dies aber nicht als Vorstrafe auftauchen. Dies wäre erst ab einer Strafe von über 90 Tagessätzen der Fall. Die 50 000 Euro Strafe für Ebert würden darunter liegen, hieß es aus dem Gericht. Es wird aber erwartet, dass Ebert die Strafzahlung nicht akzeptiert. Dann würde es zu einer öffentlichen Gerichtsverhandlung kommen. Ebert hat immer seine Unschuld beteuert und hatte schon die Einstellung der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen die Zahlung einer Geldstrafe abgelehnt.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

HSV: So steht es um die Zukunft von Jeremy Dudziak

HSV: So steht es um die Zukunft von Jeremy Dudziak

HSV: So steht es um die Zukunft von Jeremy Dudziak
Max Kruse platzt vor Olympia-Start der Kragen - „Unter aller Sau“

Max Kruse platzt vor Olympia-Start der Kragen - „Unter aller Sau“

Max Kruse platzt vor Olympia-Start der Kragen - „Unter aller Sau“
HSV-Transfergerüchte: Nächster Klub jagt Onana – provoziert er Abgang?

HSV-Transfergerüchte: Nächster Klub jagt Onana – provoziert er Abgang?

HSV-Transfergerüchte: Nächster Klub jagt Onana – provoziert er Abgang?
FC Sankt Pauli: Transfergerüchte – was wird aus Zalazar?

FC Sankt Pauli: Transfergerüchte – was wird aus Zalazar?

FC Sankt Pauli: Transfergerüchte – was wird aus Zalazar?

Kommentare