Köln als klarer Favorit

Wer steigt auf? Trainer-Umfrage vom Winter

1 von 18
Peter Stöger (1. FC Köln): „Es ist die klassische Frage, welcher Verein neben dem 1. FC Köln aufsteigt. Sie wird mir oft gestellt, wenn ich mal auf ein Kölsch in ein Brauhaus gehe. Ich gehe gern unter die Leute. Und ich sage immer: Wenn dieser Verein in der zweiten Liga spielt, erwarten die Leute, dass er aufsteigt. Wenn alles gut bleibt, ist es so, dass wir im Rennen sind. Wenn wir Erster werden, ist es okay. Auch, wenn wir Zweiter werden. Aber die Konkurrenz ist sehr groß.“
2 von 18
Frank Kramer (SpVgg Greuther Fürth): „Die Liga ist sehr ausgeglichen, deswegen sehe ich noch keine Vorentscheidung im Aufstiegsrennen. Keine Mannschaft darf sich größere Auszeiten nehmen, darauf wartet die Konkurrenz.“
3 von 18
Kosta Runjaic (1. FC Kaiserslautern): „Köln ist sicherlich favorisiert, aber wir wollen auf einen direkten Aufstiegsplatz.“
4 von 18
Markus Kauczinski (Karlsruher SC): „Bei Köln denke ich ja, der Rest ist für mich relativ offen. Köln ist vom Kader her die stärkste Mannschaft. Dahinter sind es Kaiserslautern, Fürth und Union Berlin, die die Plätze unter sich ausmachen.“
5 von 18
Uwe Neuhaus (Union Berlin): „Köln und Fürth haben die beste Ausgangsposition und gute Chancen, aber sie sind noch lange nicht durch. Für Köln sieht es aber schon recht gut aus.“
6 von 18
Roland Vrabec (FC St. Pauli): „Köln und Fürth haben sich beide eine gute Ausgangsposition verschafft. Von daher gehen sie sicher aussichtsreich in die zweite Saisonhälfte.“
7 von 18
André Breitenreiter (SC Paderborn): „Köln und Fürth spielen eine konstante Saison und gehören ohne Zweifel zum engsten Favoritenkreis für die direkten Aufstiegsplätze. Allerdings lauern die Verfolger wie beispielsweise der 1. FC Kaiserslautern auf ihre Chance. Das Rennen ist noch längst nicht entschieden.“
8 von 18
Friedhelm Funkel (TSV 1860 München): „Ja, Köln und Fürth schaffen es.“

Die meisten Trainer der 2. Fußball-Bundesliga glauben mehr oder weniger fest an einen Aufstieg des 1. FC Köln. Die einzelnen Aussagen aus einer Umfrage im Überblick.

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg rockt Bremen - und die ÖVB Arena ist an beiden Abenden rappelvoll. Beim ersten der beiden Konzerte am Freitag erleben die Zuschauer …
Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

21. Westerholzer Flohmarkt

Rund 10.000 Besucher waren auf Schnäppchensuche beim 21. Westerholzer Flohmarkt.
21. Westerholzer Flohmarkt

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm