Er kam 2012 aus München

Aigner verlängert Vertrag bei Eintracht Frankfurt

+
Stefan Aigner kam 2012 von 1860 München zu Eintracht Frankfurt.

Frankfurt/Main - Stefan Aigner hat seinen Vertrag bei Eintracht Frankfurt um weitere drei Jahre verlängert. Dies teilte der Club am Mittwoch mit.

Aigners Kontrakt lief ursprünglich bis 2015 und wurde nun bis zum 30. Juni 2018 verlängert. Der Offensivspieler hat sich in den vergangenen Monaten häufig mit Verletzungen herumplagen müssen. Der 27-Jährige war 2012 von 1860 München nach Frankfurt gekommen und bestritt bisher 62 Erstliga-Spiele (13 Tore) für die Eintracht.

"Die letzten beiden Jahre waren sehr erfolgreich und die Erlebnisse in der Europa League mit unseren positiv verrückten Fans werde ich nie vergessen. Ich hoffe, dass die nächsten vier Jahre genauso positiv verlaufen und vor allem verletzungsfrei", sagte Aigner.

dpa

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Kommentare