Vier-Nationen-Turnier

U17 startet mit Remis gegen die Niederlande

Ingolstadt - Die U17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind mit einem 3:3 (2:2) gegen die Niederlande ins Vier-Nationen-Turnier gestartet.

Die DFB-Auswahl war vor 2500 Zuschauern in Ingolstadt mit 0:2 und 2:3 in Rückstand geraten, rettete jedoch durch Treffer von Mats Köhlert vom Hamburger SV (28. ), des Fürthers Paul Grauschopf (30.) und des Bochumers Görkem Saglam in der Schlussminute zumindest noch ein Remis.

In der nächsten Begegnung am Freitag (17.30 Uhr) trifft die deutsche Mannschaft in Kelheim auf Italien, ehe am Sonntag (15.30 Uhr) in Rain am Lech Israel der letzte Gegner ist.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

UEFA Nations League: DFB-Team vor attraktiven Aufgaben

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Dagegen ist Jupp noch jung: Diese Alt-Trainer coachen noch immer

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Vor Dortmund - Leipzig: BVB-Ultras rufen zu Protestmarsch auf

Kommentare