Vier-Nationen-Turnier

U17 startet mit Remis gegen die Niederlande

Ingolstadt - Die U17-Junioren des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) sind mit einem 3:3 (2:2) gegen die Niederlande ins Vier-Nationen-Turnier gestartet.

Die DFB-Auswahl war vor 2500 Zuschauern in Ingolstadt mit 0:2 und 2:3 in Rückstand geraten, rettete jedoch durch Treffer von Mats Köhlert vom Hamburger SV (28. ), des Fürthers Paul Grauschopf (30.) und des Bochumers Görkem Saglam in der Schlussminute zumindest noch ein Remis.

In der nächsten Begegnung am Freitag (17.30 Uhr) trifft die deutsche Mannschaft in Kelheim auf Italien, ehe am Sonntag (15.30 Uhr) in Rain am Lech Israel der letzte Gegner ist.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare