Kreditversicherer Coface steigt aus

Bis 2021: Mainzer Stadion hat neuen Namen

+
Künftig nicht mehr in der Coface Arena zu Hause: Die Mainzer Fans feuern ihr Team ab kommender Saison in der Opel Arena an.

Mainz - Die Coface Arena ist Geschichte! Weil der bisherige Stadion-Namensgeber aussteigt, bekommt die Heimspielstätte des 1. FSV Mainz 05 einen neuen Namen.

Fußball-Bundesligist 1. FSV Mainz 05 hat mit dem Autobauer Opel einen neuen Namensgeber für sein Stadion gefunden. Opel folgt dem Kreditversicherer Coface an, der den Vertrag nicht verlängert hatte. "Unsere bereits seit 2012 laufende Partnerschaft wird ausgeweitet", sagte FSV-Präsident Harald Strutz am Donnerstag bei einer Pressekonferenz in Mainz. Das Stadion wird am 1. Juli in Opel Arena umbenannt. Der Vertrag läuft zunächst bis 2021, eine Verlängerung ist möglich.

dpa

Mehr zum Thema:

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Mehrere Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos in Zentralasien

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Lange Esstische im Fokus auf der IMM

Mailänder Modewoche: Frauen inmitten von Männermode

Mailänder Modewoche: Frauen inmitten von Männermode

Görges, Barthel und Mischa Zverev mit Auftaktsiegen

Görges, Barthel und Mischa Zverev mit Auftaktsiegen

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare