St. Pauli verpasst Sprung auf Platz drei - Union mit Sieg

+
St. Pauli unterlag am Freitagabend dem KSC mit 1:2. Foto: Axel Heimken

Berlin (dpa) - Der FC St. Pauli hat den Sprung auf den dritten Tabellenplatz in der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Hamburger unterlagen zum Auftakt des 19. Spieltages dem Karlsruher SC mit 1:2 (1:1) und blieben auf Rang vier.

Dem 1. FC Union Berlin gelang vor der Winterpause mit dem 1:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen ein wichtiger Schritt im Kampf um den Klassenverbleib und kletterte in der Tabelle auf Rang 13. Die Berliner überflügelten dabei den FSV Frankfurt (14.), der gegen Arminia Bielefeld (12.) mit 1:2 (1:1) verlor.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Reise in die Breitachklamm in Oberstdorf

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare