Serie A

SSC Neapel nach 3:1 gegen Bologna Tabellenführer

+
Arkadiusz Milik (r.) schoss den SSC Neapel zum Sieg über Bologna. Foto: Roman Pilipey

Neapel (dpa) - Der SSC Neapel hat sich zumindest über Nacht an die Spitze der Serie A gesetzt. Die Mannschaft von Trainer Maurizio Sarri gewann ihr Heimspiel am 4. Spieltag der italienischen Fußball-Meisterschaft mit 3:1 (1:0) gegen den FC Bologna.

Die Tore für den Zweiten der vorigen Saison erzielten José Callejon (14. Minute) und der Pole Arkadiusz Milik (67./78.). Simone Verdi traf für Bologna zum 1:1 (56.).

Neapel liegt nunmehr mit zehn Punkten an der Spitze vor Verfolger Juventus Turin (9). Um die Tabellenführung zurückzuerobern, muss Juve am Sonntag bei Inter Mailand unbedingt gewinnen. Der Tabellen-Dritte AS Rom (7) muss beim AC Florenz antreten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Der kunterbunte Tintenkampf: "Splatoon 2" im Test

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Rettungskräfte kämpfen mit Regenmassen

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Das sind die verrücktesten Leichenwagen der Welt

Meistgelesene Artikel

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Ticker: Deutschland ringt tapfere Italienerinnen nieder

Kommentare