Spurs holen Confed-Cup-Sieger

+
Paulinho wechselt nach England.

London - Tottenham Hotspur hat die Verpflichtung des brasilianischen Confed-Cup-Stars Paulinho bestätigt. Der Mittelfeldspieler hält noch zwei weitere Titel.

Der englische Erstligist Tottenham Hotspur hat die Verpflichtung des brasilianischen Confed-Cup-Stars Paulinho offiziell bestätigt. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler kommt vom Klub-Weltmeister und Copa-Libertadores-Sieger Corinthians aus Sao Paulo, er wird bei den Spurs Teamkollege des deutschen Nationalspielers Lewis Holtby.

„Ich bin sehr glücklich, bei den Spurs unterschrieben zu haben. Es ist hervorragend für meine Karriere, bei solch einem großen Klub zu spielen“, wurde Paulinho auf dem offiziellen Twitter-Account der Londoner zitiert. Über die Ablöse und Vertragsdauer gab es zunächst keine Angaben.

Paulinho war beim Confed-Cup-Sieg der Brasilianer Stammspieler und nicht nur wegen seines Tores im Halbfinale gegen Uruguay eine der Entdeckungen des Turniers. Sein Marktwert wurde zuletzt auf 15 Millionen Euro geschätzt.

sid

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare