Borussia Dortmund trifft auf Werder Bremen

+
BVB-Mittelfeldstrategie Ilkay Gündogan, hier im Zweikampf mit Aaron Hunt, fällt am Freitag aus.

DORTMUND - Der BVB empfängt im Signal Iduna Park in Dortmund den SV Werder Bremen. Beide Teams sind noch ohne Punktverlust. Hier finden Sie ausführliche Vorberichte aus Sicht beider Klubs.

Beide Teams sind erfolgreich, aber noch ohne den großen spielerischen Glanz in die Saison gestartet. Trotz durchwachsener Leistungen schlug der BVB erst den FC Augsburg mit 4:0, dann Eintracht Braunschweig mit 2:1. Weiter fehlen wird am Freitag Spielmacher Ilkay Gündogan, der Rückenprobleme hat.

Auch die Bremer brillierten noch nicht - aber sie waren erfolgreich. Dem 1:0 in Braunschweig folgte ein 1:0 gegen den FC Augsburg. Werder bangt noch um den Einsatz von Luca Caldirola und Kapitän Clemens Fritz.

Vorbericht BVB: Gündogan fliegt zum Rückenspezialisten

Vorbericht Werder: Kämpferische Einstellung ist zurückgekehrt

Das könnte Sie auch interessieren

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Nach Italiens WM-Aus: Dänen testen schon gebuchtes Hotel

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Brutalo-Attacke nach Drittliga-Spiel: Fan erliegt Kopfverletzungen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Geschäftsfrau will Premier-League-Klub für 336 Millionen Euro kaufen

Kommentare