BVB vor Real-Rückspiel 2:1 gegen Wolfsburg

+
Dortmunds Erik Durm (von links), Milos Jojic und Torhüter Mitchell Langerak bedanken sich nach dem Spiel bei den Fans.

Dortmund - Borussia Dortmund hat vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Real Madrid den erhofften Sieg geschafft.

Drei Tage nach dem 0:3 in der spanischen Hauptstadt kam der BVB am Samstagabend in der Fußball-Bundesliga zu einem 2:1 (0:1) gegen den VfL Wolfsburg und setzte sich im Kampf um Platz zwei um drei Punkte vom Reviernachbarn Schalke 04 ab.

Robert Lewandowski (51. Minute) mit seinem 17. Saisontor und Marco Reus (77.) sicherten den Westfalen vor 80.645 Zuschauern noch drei Punkte, nachdem Ivica Olic (34.) den VfL in Führung gebracht hatte.

dpa

Lesen Sie hier Berichte vom BVB.

Lesen Sie hier Berichte vom VfL.

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

BVB-Nachwuchs siegt im Elfmeterschießen gegen den FC Bayern

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Nach dem Bundesliga-Aufstieg: Heldt plant das neue 96-Team

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare