BVB vor Real-Rückspiel 2:1 gegen Wolfsburg

+
Dortmunds Erik Durm (von links), Milos Jojic und Torhüter Mitchell Langerak bedanken sich nach dem Spiel bei den Fans.

Dortmund - Borussia Dortmund hat vor dem Viertelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Real Madrid den erhofften Sieg geschafft.

Drei Tage nach dem 0:3 in der spanischen Hauptstadt kam der BVB am Samstagabend in der Fußball-Bundesliga zu einem 2:1 (0:1) gegen den VfL Wolfsburg und setzte sich im Kampf um Platz zwei um drei Punkte vom Reviernachbarn Schalke 04 ab.

Robert Lewandowski (51. Minute) mit seinem 17. Saisontor und Marco Reus (77.) sicherten den Westfalen vor 80.645 Zuschauern noch drei Punkte, nachdem Ivica Olic (34.) den VfL in Führung gebracht hatte.

dpa

Lesen Sie hier Berichte vom BVB.

Lesen Sie hier Berichte vom VfL.

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Kerber macht es bei Melbourne-Rückkehr spannend

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Mindestens 35 Tote bei Absturz eines Fracht-Jumbos

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Berlin Fashion Week: Vom Kaufhaus bis zur Volksbühne

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare