2. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Bayern mühen sich zum Sieg in Frankfurt

+

Frankfurt - Der FC Bayern München hat zwar verdient, aber doch etwas glücklich bei der Frankfurter Eintracht mit 1:0 gewonnen. Die Mannschaft von Pep Guardiola war besser, hatte aber Glück bei einem nichtgegebenen Tor der Hessen.

Der Triple-Sieger aus München war über 90 Minuten das spielbestimmende Team, verpasste es aber nach der frühen Führung durch Mario Mandzukic das Spiel vorzeitig zu entscheiden. So hatte die Eintracht bis zur letzten Minuten noch die Chance auf einen Punkt. Die Hessen erzielten in der ersten Hälfte ein reguläres Tor, das von Schiedsrichter Peter Gagelmann wegen einer vermeintlichen Abseitsstellung aber nicht anerkannt wurde.

Wenn Sie mehr Informationen zur Begegnung zwischen Eintracht Frankfurt und Bayern München wollen, dann lesen Sie hier die genauen Nachberichte mit Spielerstimmen;

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Manchester-Attentäter war wahrscheinlich in Syrien

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Abend der Talente an der Realschule Verden 

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

In diesen 10 Berufen arbeiten die glücklichsten Menschen

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Poledance sorgt für durchtrainierte Figur

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare