Borussia Dortmund trifft im Liga-Gipfel auf den FC Bayern München

+
Im Supercup trafen die Dortmunder zuletzt auf die Bayern. Hier mit Kevin Großkreuz mit Zweikampf mit Mario Mandzukic.

DORTMUND - Borussia Dortmund trifft im Signal Iduna Park auf den FC Bayern München! Schon seit Tagen werden Superlative bemüht. Hier finden Sie die Vorberichte.

Die Bayern können mit vier Punkten Vorsprung recht entspannt nach Dortmund fahren. Egal wie das Spiel ausgeht: Sie bleiben Tabellenführer.

Beim BVB hat sich unter der Woche die Verletztenliste verlängert. Neben den Langzeitverletzten Lukasz Piszczek, Ilkay Gündogan und Neven Subotic fallen nun auch noch Mats Hummels und Marcel Schmelzer aus. Der BVB wird mit dem letzten Aufgebot antreten.

Auch die Bayern haben einen personellen Rückschlag erlitten: Der Franzose Frank Ribéry fällt wegen einer angebrochenen Rippe aus.

Lesen Sie hier die Vorberichte aus Sicht der beiden Vereine:

Borussia Dortmund

Bayern München

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Polizei nach Manchester-Anschlag: Abedi hatte Hintermänner

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Laura Siegemund verletzt sich in Nürnberg schwer

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare