12. Spieltag: VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund 2:1 Nachbericht

Der Höhenflug des VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga setzt sich unvermindert fort.

Mit dem 2:1 (0:1) gegen den Tabellenzweiten Borussia Dortmund feierten die Wölfe den vierten Sieg in Serie und festigten dank der Tore von Ricardo Rodiguez und Ivica Olic - vorab hatte Marco Reus für den BVB getroffen - den fünften Tabellenplatz.

Nachbericht VfL Wolfsburg

Sport-Ressort "Borussia Dortmund" auf wa.de

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare