Spanischer Nationalstürmer Morata zurück zu Real Madrid

+
Alvaro Morata kehrt zu Real Madrid zurück. Foto: Caroline Blumberg

Turin (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Alvaro Morata wechselt wie erwartet zurück zum Champions-League-Sieger Real Madrid. Der Stürmer verlässt den italienischen Meister Juventus Turin.

Dort war sein Vertrag nach zwei Jahren am 30. Juni ausgelaufen. Das teilten die Italiener mit. Madrid hatte zuvor die Rückkaufoption auf den dreimaligen EM-Torschützen für 30 Millionen Euro gezogen. Beim Madrider Star-Ensemble wird der 23-jährige Morata an der Seite des deutschen Weltmeisters Toni Kroos und von Weltfußballer Cristiano Ronaldo spielen. Für Turin erzielte Morata in 93 Spielen 27 Tore. Er gewann in beiden Jahren das Double aus Meisterschaft und Pokal sowie 2015 den Supercup.

Mitteilung Turin; Englisch

Mehr zum Thema:

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Großbrand eines Verbrauchermarktes in Verden - Der Morgen danach

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Blutige Proteste: Bereits 24 Tote in Venezuela

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Botsuana zur Regenzeit: Wenn die Kalahari blüht

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Kein Scherz: Modisch ist, wer Jeans trägt

Meistgelesene Artikel

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Robben über Schiri Kassai: „Das ist Wahnsinn“

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Nächster Tiefschlag: Schwere Fußverletzung bei Neuer

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Ronaldo schießt Bayern aus der Champions League

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Keine Aufholjagd in Monaco - BVB verpasst Königsklassen-Halbfinale

Kommentare