Spanischer Nationalstürmer Morata zurück zu Real Madrid

+
Alvaro Morata kehrt zu Real Madrid zurück. Foto: Caroline Blumberg

Turin (dpa) - Der spanische Fußball-Nationalspieler Alvaro Morata wechselt wie erwartet zurück zum Champions-League-Sieger Real Madrid. Der Stürmer verlässt den italienischen Meister Juventus Turin.

Dort war sein Vertrag nach zwei Jahren am 30. Juni ausgelaufen. Das teilten die Italiener mit. Madrid hatte zuvor die Rückkaufoption auf den dreimaligen EM-Torschützen für 30 Millionen Euro gezogen. Beim Madrider Star-Ensemble wird der 23-jährige Morata an der Seite des deutschen Weltmeisters Toni Kroos und von Weltfußballer Cristiano Ronaldo spielen. Für Turin erzielte Morata in 93 Spielen 27 Tore. Er gewann in beiden Jahren das Double aus Meisterschaft und Pokal sowie 2015 den Supercup.

Mitteilung Turin; Englisch

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Bilder: Deutsche Frauen holen Sieg gegen Italien

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

Eskalation: Palästinenser brechen Kontakte zu Israel ab

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

DFB-Frauen auf Kurs EM-Viertelfinale: 2:1 gegen Italien

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Tritt Prinz George in die Fußstapfen seines Vaters? 

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang verlässt den BVB offenbar doch

Wechsel-Wirrwarr: Aubameyang verlässt den BVB offenbar doch

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare