Piquenbauer & Co.: Elf Spanier im Porträt

1 von 11
Iker Casillas (29/Real Madrid): Der Kapitän ist die unumstrittene Nummer eins im Kasten. Stark auf der Linie, souverän im Eins-gegen-Eins. Bisweilen Schwächen in der Strafraumbeherrschung.
2 von 11
Sergio Ramos (24/Real Madrid): Der Andalusier ist die Stimmungskanone in Team. Der rechte Außenverteidiger ist äußerst robust, zweikampf- und kopfballstark. Er schaltet sich häufig in die Offensive ein.
3 von 11
Carles Puyol (32/FC Barcelona): Der Abwehrchef profitiert von seiner Routine, ist inzwischen aber nicht mehr der Schnellste. Ein knallharter, kopfballstarker Typ. Setzt keine Offensivakzente.
4 von 11
Gerard Piqué (23/FC Barcelona): Argentiniens Trainer-Legende Menotti bezeichnete ihn als “besten Libero“ seit Beckenbauer. “Piquenbauer“ ist defensivstark, dynamisch und macht viel Druck nach vorn.
5 von 11
Joan Capdevila (32/FC Villarreal): Ein solider Linksverteidiger. Spielt konstant seine Rolle. Schaltet sich wie sein Pendant Ramos gerne ins Angriffsspiel ein. Ein Markenzeichen: strammer Schuss.
6 von 11
Sergio Busquets (21/FC Barcelona): Trainer del Bosque stellte seinen “Lieblingsschüler“ auf die verantwortungsvolle “Sechser“-Position. Ein sehr variabler Spieler und trotz seiner Jugend sehr abgeklärt.
7 von 11
Xabi Alonso (28/Real Madrid): Durch seine Jahre beim FC Liverpool britisch geprägt: sehr kraftvoll und dynamisch. Räumt viel ab und schaltet sich häufig in die Offensive ein. Guter Distanzschütze.
8 von 11
Xavi (30/FC Barcelona): Das Herzstück des Nationalteams. Der quirlige Katalane bestimmt Rhythmus, Tempo und Strategie. Quasi der Dirigent des “tiki-taca“. Schwäche: Zu unentschlossen im Abschluss.

Die Nationalelf Spaniens im Porträt.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Die vier putzigen Tigerwelpen im Tierpark Hagenbeck durften am heutigen Donnerstag zum ersten Mal nach draußen.
Hagenbecks Tigerbabys dürfen endlich auf die große Außenanlage

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen