Spanien gewinnt - Slowakei wahrt weiße Weste

+
Spanien gewann in Weißrussland mit 1:0. Foto: Tatyana Zenkovich

Berlin (dpa) - Titelverteidiger Spanien liegt in der Qualifikation zur Fußball-Europameisterschaft 2016 weiter auf Endrundenkurs. Die Mannschaft von Trainer Vicente del Bosque gewann in Weißrussland mit 1:0 (1:0) und bleibt mit drei Punkten Rückstand hinter der Slowakei Zweiter in der Gruppe C.

Die Slowaken feierten mit dem 2:1 (2:0) gegen Außenseiter Mazedonien ihren sechsten Sieg im sechsten Spiel. Neben der Slowakei hat noch England von allen Teams der neun Quali-Gruppen eine weiße Weste.

Schweden festigte durch ein 3:1 (3:0) gegen Montenegro mit nunmehr zwölf Punkten Platz zwei in der Gruppe G hinter Österreich (16). Der Leverkusener Josip Drmic und der frühere Münchner Xherdan Shaqiri retteten der Schweiz in Litauen noch den 2:1 (0:0)-Sieg. Hinter England (18) sind die Schweizer nunmehr mit zwölf Punkten Tabellenzweiter vor Slowenien (9).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare