Der nächste Leistungsträger auf dem Absprung?

Sky Sports: ManCity buhlt um BVB-Torjäger Aubameyang

+
Pierre-Emerick Aubameyang weckt Begehrlichkeiten.

Dortmund - Top-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang könnte seinem früheren Dortmunder Vereinskollegen Ilkay Gündogan in die englische Premier League zu Manchester City folgen.

Wie Sky Sports News berichtete, buhlt der Fußballverein des neuen ManCity-Trainers Pep Guardiola um den 26 Jahre alten Stürmer. Die Gespräche der Engländer mit dem BVB seien laut Sky schon in einem fortgeschrittenen Stadium.

Aubameyang war kürzlich von der Gewerkschaft der Profi-Fußballer (VDV) zum Spieler der Saison 2015/16 gewählt worden. Der Profi aus Gabun besitzt auch die französische Staatsbürgerschaft. Aubameyang war im Sommer 2013 vom AS St. Etienne nach Dortmund gekommen; beim BVB hat er noch einen Vertrag bis 2020.

Gündogans Wechsel zu ManCity war in der vergangenen Woche perfekt. Er soll beim Vierten der englischen Premier League einen Vierjahresvertrag erhalten. Über die Ablösemodalitäten wurde nichts bekannt. Zuletzt war von einer Ablösesumme von rund 25 Millionen Euro die Rede.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Dem Föhn im Gesicht getrotzt: Kerber nun gegen Scharapowa

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Gebrochener Mann in Einzelhaft: "El Chapos" tiefer Fall

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Boxspringbetten werden vielseitiger und luftiger

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

FC Bayern eiskalt - James zaubert, Ribery knipst

FC Bayern eiskalt - James zaubert, Ribery knipst

Kommentare