Sie teilen Tabellenführung

Juventus an der Spitze - AS Rom gewinnt glücklich

+
Claudio Marchisio von Juventus Turin freut sich über sein Tor.

Rom - Meister Juventus Turin und Vizemeister AS Rom knüpfen in der Serie A mit Siegen nahtlos an die erfolgreichen Auftritte der Vorsaison an. Beide teilen sich nun die Tabellenführung.

Italiens Fußballmeister Juventus Turin hat auch das zweite Saisonspiel in der Serie A gewonnen, muss sich die Tabellenführung aber mit dem AS Rom teilen. Die Mannschaft des neuen Trainers Massimiliano Allegri gewann am Samstagabend gegen Udinese Calcio mit 2:0 (1:0) und liegt mit den Römern punkt- und torgleich an der Spitze. Der Argentinier Carlos Tevez hatte Juve in Führung gebracht (8. Minute), nach dem 2:0 durch Claudio Marchisio (75.) war die Partie gelaufen.

Zuvor hatte AS Rom mit dem glücklichen 1:0 (1:0) bei Aufsteiger FC Empoli ebenfalls seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel erkämpft. Der Meisterschafts-Zweite der Vorsaison profitierte dabei allerdings von einem Eigentor durch Empolis Torhüter Luigi Sepe (45.).

dpa/sid

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Kerber mit Mühe in Melbourne gegen Witthöft weiter

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Mays Brexit-Rede ruft trotzige Reaktionen hervor

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Was die jüdische Küche zu bieten hat

Meistgelesene Artikel

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Sind die Bayern hinter diesem Atlético-Spieler her?

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Thomas Müller: "Am liebsten bald wieder Torjäger"

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Lahm: Schalke-Leihe „richtiger Schritt“ für Badstuber

Kommentare