Brocchi wirft hin

AC Mailand muss erneut auf Trainersuche

+
Christian Brocchi war nur zweieinhalb Monate Cheftrainer beim AC Mailand.

Mailand - Nach nur zweieinhalb Monaten als Cheftrainer des AC Mailand wirft Christian Brocchi das Handtuch. Der Serie-A-Klub ist nun gezwungen, einen Nachfolger zu suchen.

Der ehemalige italienische Fußballmeister AC Mailand muss sich einen neuen Trainer suchen. Cristian Brocchi hat bei Klubeigentümer Silvio Berlusconi seinen Rücktritt eingereicht. Angesichts eines kompletten Mangels an Programmen und Perspektiven sei er gezwungen, sich vom Klub zu verabschieden, teilte der 40-Jährige laut Gazzetta dello Sport Berlusconi mit.

Berlusconi, der den Verein an ein chinesisches Konsortium verkaufen möchte, habe Brocchi von einem Verbleib überzeugen wollen. Brocchi hatte im April den entlassenen Trainer Sinisa Mihajlovic ersetzt.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Tourbus unter dem Hammer: Reisen wie einst die Kelly Family

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

Personaler verraten: So sieht der perfekte Bewerber aus

„Lenna” im Kurpark

„Lenna” im Kurpark

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Diese Fehler beim Wiegen passieren auch Ihnen

Meistgelesene Artikel

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

EM-Stotterstart: DFB-Frauen nur Remis gegen Schweden

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

Ticker: Schwacher Auftakt der DFB-Frauen - Islacker vergibt Mega-Chance

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

„Glücksfall“: Darum erwartet Hitzfeld jetzt ein enges Titelrennen

Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte

Das sind die 20 schlechtesten Sekunden in der Fussball-Geschichte

Kommentare