In der MLS

Überraschungserfolg für Schweinsteiger mit Chicago Fire

+
Bastian Schweinsteiger.

Ex-FCB-Profi Bastian Schweinsteiger kann sich freuen: Mit seinem Verein Chicago Fire, der gerade erst das Abschiedsspiel des 34-Jährigen gegen den FC Bayern absolviert hatte, gelang ihm ein Überraschungserfolg.

Der ehemalige Fußball-Nationalspieler Bastian Schweinsteiger (34) hat mit seinem Klub Chicago Fire einen Überraschungserfolg in der nordamerikanischen Profiliga MLS gefeiert. Gegen den Los Angeles FC, Tabellendritter der Western Conference, gewann Chicago mit 3:1 (2:0). 2014er-Weltmeister Schweinsteiger spielte in der Innenverteidigung durch.

Trotz des Sieges befinden sich die Play-off-Plätze für den Klub aus dem US-Bundesstaat Illinois außer Reichweite. Fire liegt in der Eastern Conference nur auf dem neunten Platz. Der Rückstand auf den benötigten sechsten Rang beträgt drei Spiele vor Ende der regulären Saison neun Punkte.

Die Treffer für Chicago erzielten Djordje Mihailovic (20.), Nemanja Nikolics (29.) per Elfmeter und Aleksandar Katai (66.). Diego Rossi (73.) gelang nur noch der Anschlusstreffer für die Kalifornier.

SID

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Deutschland verurteilt Niederschlagung von Protesten im Iran

Deutschland verurteilt Niederschlagung von Protesten im Iran

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Zeugin: Ukraine hat die US-Wahl 2016 nicht beeinflusst

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

Papst in Thailand: Prostitution und Sextourismus ist "Plage"

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

„The Magic of Santana“ in der Verdener Stadthalle

Meistgelesene Artikel

Abraham bleibt lange gesperrt: Zusätzlich gibt es eine hohe Geldstrafe

Abraham bleibt lange gesperrt: Zusätzlich gibt es eine hohe Geldstrafe

Lucas Hernandez: Nach Knöchelverletzung - Comeback schon geplant?

Lucas Hernandez: Nach Knöchelverletzung - Comeback schon geplant?

Brutale Attacke bei Nachwuchs-Fußballspiel - Trainer mit bestimmter Ansage: „Ich bin da rigoros“

Brutale Attacke bei Nachwuchs-Fußballspiel - Trainer mit bestimmter Ansage: „Ich bin da rigoros“

Kreisliga-Horror: Fußballer schlägt Schiedsrichter k.o. - Gericht verhängt Höchststrafe

Kreisliga-Horror: Fußballer schlägt Schiedsrichter k.o. - Gericht verhängt Höchststrafe

Kommentare