Weiter kein Training

Schweinsteiger: "Es geht mir noch nicht so gut"

+
Bastian Schweinsteiger muss sich gedulden

München - Bastian Schweinsteiger muss wegen seiner Sprunggelenksverletzung weiter kürzertreten. Ordentliches Training fällt derzeit flach.

„Es geht mir leider noch nicht so gut“, sagte der Mittelfeldspieler von Triple-Sieger FC Bayern München am Mittwoch im vereinseigenen Internet-Sender. Momentan sei noch „ruhigeres Tempo“ angesagt. „Leider noch nicht trainieren oder mit dem Ball was“, erklärte Schweinsteiger.

Deutschlands Fußballer des Jahres hatte sich vor gut einer Woche im Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg eine Gelenkstauchung und Kapselzerrung im rechten Sprunggelenk zugezogen. Schweinsteiger fehlte daraufhin nicht nur beim jüngsten Supercup-Sieg gegen den FC Chelsea, sondern musste auch die beiden anstehenden WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft absagen.

dpa

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Luxus pur: Das Trainingszentrum des FC Bayern

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Das Aus für die klassische Küche

Das Aus für die klassische Küche

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Trump nimmt Amtsgeschäfte auf

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare