Vor Bayern gegen Real

Schweigeminute für Vilanova und Boskov

+
Die Bayern-Spieler bei der Schweigenminute.

München - Vor dem Champions-League-Halbfinale zwischen dem FC Bayern München und Real Madrid ist zweier gestorbener Trainer gedacht worden.

In der Münchner Arena wurde am Dienstagabend vor dem Anpfiff eine Schweigeminute für Tito Vilanova und Vujadin Boskov eingelegt.

Vujadin Boskov.

Vilanova, ehemaliger Trainer des FC Barcelona, war am Freitag im Alter von 45 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Boskov, einst unter anderem Trainer von Real Madrid, starb am Sonntag im Alter von 82 Jahren. Beide Teams stellten sich zu Ehren der Gestorbenen am Mittelkreis auf, die 68 000 Zuschauer erhoben sich von ihren Plätzen.

Tito Vilanova.

Zur Erinnerung an Vilanova, dem langjährigen Weggefährten von Münchens Trainer Pep Guardiola, hatten die Bayern schon beim Bundesliga-Spiel gegen Werder Bremen eine Schweigeminute eingelegt. Dazu war das Team dort mit Trauerflor aufgelaufen.

dpa

So trauern die Barca-Spieler um Tito Vilanova

So trauern die Barca-Spieler um Tito Vilanova

Mehr zum Thema:

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare