EM-Test

Schweden ohne Ibrahimovic torlos gegen Slowenien

+
Swedens Erkan Zengin (L) und Sloweniens Nejc Skubic (R) kämpfen um den Ball.

Malmö - Schweden ist knapp zwei Wochen vor der EM nicht über ein 0:0 gegen Slowenien hinausgekommen. Trainer Erik Hamrén musste auf Superstar Zlatan Ibrahimovic verzichten.

Ohne Superstar Zlatan Ibrahimovic ist Schweden in seinem vorletzten Test für die Fußball-EM in Frankreich nicht über ein torloses Unentschieden hinausgekommen. Die Mannschaft von Nationaltrainer Erik Hamrén trennte sich am Montag in Malmö von Slowenien mit 0:0. Ibrahimovic kam wegen Wadenproblemen nicht zum Einsatz. Emil Forsberg von RB Leipzig wurde in der Halbzeit ausgewechselt, Albin Ekdal vom Hamburger SV stand nicht auf dem Platz.

Die Schweden treffen am 5. Juni bei ihrer EM-Generalprobe auf Wales und reisen drei Tage später in ihr Basiscamp nach Pornichet nahe Saint-Nazaire. Sie treffen bei der EM vom 10. Juni bis 10. Juli in der schweren Gruppe E zunächst am 13. Juni auf Irland. Anschließend sind Italien und Belgien die Kontrahenten. Slowenien war in den Playoffs der EM-Qualifikation an der Ukraine gescheitert.

dpa/SID

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Team Trump: Das Kabinett des künftigen US-Präsidenten

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Grande Dame des Liberalismus: Hildegard Hamm-Brücher ist tot

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Weihnachtskonzert des Rotenburger Ratsgymnasiums

Verden: Tanz macht Schule 

Verden: Tanz macht Schule 

Meistgelesene Artikel

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

Sieben Verträge enden: FC Bayern stellt Weichen

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FCB-Boss: „Hoeneß hat höchstens Interesse an Sticheleien“

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

FC Bayern besiegt Atlético Madrid dank Lewandowski

Schalke verliert wieder gegen Rote Bullen

Schalke verliert wieder gegen Rote Bullen

Kommentare