Zwölfte Niederlage

Schuster mit Malaga weiter in Not

+
Real Sociedad San Sebastian durfte jubeln.

Madrid - Nach der zwölften Saisonniederlage bleiben Trainer Bernd Schuster und der spanische Fußballclub FC Malaga in akuter Abstiegsgefahr.

Die Andalusier verloren am Montagabend ihr Heimspiel in der Primera Division gegen Real Sociedad San Sebastian mit 0:1 (0:1) und liegen als Tabellen-17. mit 24 Punkten nur noch drei Zähler vor den Abstiegsrängen. Das Tor für die Gäste im Stadion La Rosaleda schoss der Mexikaner Carlos Vela in der 11. Minute.

„Wir müssen nun hart weiterarbeiten und an das nächste Spiel denken“, forderte Roque Santa Cruz, der frühere Bundesligaprofi von Bayern München, nach der Niederlage. Malaga hatte zuletzt 1:4 bei Rayo Vallecano verloren, danach war Schuster mit seinen Spielern hart ins Gericht gegangen.

dpa

Neue Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

FC-Trainer Stöger: Aussagen von DFL-Boss Seifert „deplatziert“

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Leipzigs Werner zurück im Training: Einsatz beim BVB offen

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Norwegen fügt deutscher U21 erste Quali-Niederlage seit 2010 zu

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Zorc nervt Piszczeks Länderspiel-Verletzung: "Das kotzt mich an"

Kommentare