Zwölfte Niederlage

Schuster mit Malaga weiter in Not

+
Real Sociedad San Sebastian durfte jubeln.

Madrid - Nach der zwölften Saisonniederlage bleiben Trainer Bernd Schuster und der spanische Fußballclub FC Malaga in akuter Abstiegsgefahr.

Die Andalusier verloren am Montagabend ihr Heimspiel in der Primera Division gegen Real Sociedad San Sebastian mit 0:1 (0:1) und liegen als Tabellen-17. mit 24 Punkten nur noch drei Zähler vor den Abstiegsrängen. Das Tor für die Gäste im Stadion La Rosaleda schoss der Mexikaner Carlos Vela in der 11. Minute.

„Wir müssen nun hart weiterarbeiten und an das nächste Spiel denken“, forderte Roque Santa Cruz, der frühere Bundesligaprofi von Bayern München, nach der Niederlage. Malaga hatte zuletzt 1:4 bei Rayo Vallecano verloren, danach war Schuster mit seinen Spielern hart ins Gericht gegangen.

dpa

Neue Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Bilder: Highlights aus Europas Fan-Choreos

Mehr zum Thema:

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare