Lob für Chelsea-Coach

Schürrle über Mourinho: "Mischung ist sehr gut

+
André Schürrle bereut seinen Wechsel an die Stamford Bridge nciht.

Berlin - Der deutsche Nationalspieler André Schürrle hat die Arbeit mit seinem neuen Trainer José Mourinho beim englischen Europa-League-Gewinner FC Chelsea gelobt.

„Er spricht mit den Spielern und sagt ihnen, was er von ihnen verlangt. Er hat ein Konzept, das er umgesetzt haben will von den Spielern. Es ist diese Mischung aus dem Intensiven und Strengen, aber auch gleichzeitig mit dem Spaß, den wir im Training haben. Die Mischung ist einfach sehr gut“, sagte Schürrle im Interview auf „dfb.de“. Schürrle war im Sommer für rund 22 Millionen Euro von Bayer Leverkusen zu den Blues gewechselt.

Die ersten Wochen an der Stamford Bridge bezeichnet Schürrle als „durchweg positiv“. Er sei gut aufgenommen worden und fühle sich wohl. „Das passt einfach, wir spielen auch gut“, ergänzte der Stürmer, der am Freitag mit Chelsea im Supercup-Finale auf Triple-Gewinner FC Bayern München trifft.

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

Schlechter Verlierer: Die Skandale und Eskapaden des José Mourinho

dpa

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski 

XXL-Faschingsparty in Bothel

XXL-Faschingsparty in Bothel

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Werder-Training am Sonntag

Werder-Training am Sonntag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare