Hinrunde wohl gelaufen

Schock für VfB: Ginczek fällt lange aus

+
Daniel Ginczek fällt lange aus.

Sinsheim - Schocknachricht für Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart: Die Schwaben müssen voraussichtlich bis zum Jahresende auf Stürmer Daniel Ginczek verzichten.

Torjäger Daniel Ginczek vom VfB Stuttgart droht wegen eines Bandscheibenvorfalls eine lange Pause. Wie der schwäbische Bundesligist kurz vor dem Kellerduell gegen 1899 Hoffenheim am Samstag per Twitter mitteilte, könnte der Stürmer bis zum Ende der Hinrunde ausfallen.

 „Er hat eine Verletzung im Halswirbelbereich. Das bedeutet wahrscheinlich, dass er bis zum Ende der Hinrunde ausfallen wird“, sagte Trainer Alexander Zorniger vor dem Derby bei 1899 Hoffenheim bei Sky.

Ginczek ist mit bislang drei Toren in dieser Saison der erfolgreichste Spieler des VfB. Zudem fehlte gegen Hoffenheim auch VfB-Kapitän Christian Gentner. Der Einsatz des Mittelfeldspielers war wegen Achillessehnenproblemen zuvor schon fraglich gewesen.

dpa/sid

Mehr zum Thema:

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

„Welche Ehre“: Ronaldo zum vierten Mal Weltfußballer - Neid gekürt

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Ticker: Ronaldo ist Welfußballer 2016 - auch Deutsche geehrt

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Verzweifelter Aufruf: HSV sucht via Twitter vermissten Manager

Kommentare