Schlechtester Rückrundenstart von Gladbach

+
Mönchengladbachs striker Max Kruse (Mitte) kämpft mit Leverkusens Emir Spahic (links) und Ömer Toprak um den Ball.

Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen hat seinen zweiten Platz in der Fußball-Bundesliga weiter gefestigt und gleichzeitig den schlechtesten Rückrundenstart von Borussia Mönchengladbach besiegelt.

Die Werkself setzte sich am Freitagabend zum Auftakt des 20. Spieltags mit 1:0 (0:0) bei der Mannschaft von Lucien Favre durch. Den einzigen Treffer der Partie vor 53 379 Zuschauern erzielte Heung-Min Son in der 62. Minute. Die Leverkusener haben mit 43 Punkten zunächst sieben Zähler Vorsprung auf Borussia Dortmund auf Rang drei. Gladbach bleibt nach der dritten Niederlage nacheinander bei 33 Punkten und vorerst Fünfter.

dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Wolfsburg gewinnt Nordderby - auch Leipzig feiert Dreier

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Google-Panne: Bild von Fußballer Broich wird zum viralen Hit

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Papadopoulos zum Medizincheck in Hamburg

Kommentare