13-Jähriger verletzt

Schießerei bei Fußballspiel: Drei Menschen tot

Morelia - Im Mexiko ist es am Montag zu einer Tragödie gekommen: Bei einem Fußballspiel wurden drei Menschen erschossen.

Drei Menschen sind am Montag bei einem Fußballspiel in Mexiko erschossen worden. Dies teilten lokale Behörden mit. Drei weitere Personen, darunter ein 13 Jahre alter Junge, wurden bei der Attacke während des Finals eines lokalen Ligaturniers im westmexikanischen Paracho verwundet.

Die unbekannten Täter flüchteten nach dem Angriff und konnten bisher nicht verhaftet werden. Über die Hintergründe der Tat ist war zunächst nichts bekannt.

SID

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Selbstversuch unseres Redakteurs an Schwebebalken und Barren

Das ist der BVB

Das ist der BVB

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Wahnsinnstat von Melbourne: Auto rast in Menschenmenge

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Zutraulich und zäh: Exmoor-Ponys gehören zu den Wildpferden

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Juve patzt - Verfolger kommen näher

Kommentare