Beim Spiel VfB - BVB

Schiri Michael Weiner reißt sich Achillessehne

+
Michael Weiner zeigt kurz vor seiner Verletzung dem Stuttgarter Georg Niedermeier die Rote Karte.

Stuttgart - Schiedsrichter Michael Weiner hat sich im Bundesliga-Spiel des VfB Stuttgart gegen Borussia Dortmund (2:3) die Achillessehne gerissen.

 Der Unparteiische musste am Samstag nach 75 Minuten gegen seinen Assistenten Norbert Grudzinski ausgewechselt werden. Weiner soll nach Angaben eines VfB-Sprechers in Stuttgart bleiben und dort operiert werden. „Das haben wir alles schon erlebt“, meinte BVB-Trainer Klopp mit Blick auf den Schiri-Wechsel. „Aber dass es ein Achillessehnenriss ist, das ist natürlich hart.“

dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Diese Pläne hat DFB-Boss Grindel mit Philipp Lahm 

Kommentare