Interesse konkretisiert sich

Schalke: Erste Gespräche mit Khedira

+
Der Fußballspieler Sami Khedira. Foto: Sebastian Kahnert/Archiv

Gelsenkirchen - Bundesligist FC Schalke 04 treibt die Bemühungen um Weltmeister Sami Khedira weiter voran.

"Es hat erste Gespräche gegeben", sagte Aufsichtsratsvorsitzender Clemens Tönnies der "Bild"-Zeitung (Samstag) über den Mittelfeldspieler von Real Madrid. "Wir glauben, dass ein wieder gesunder Khedira uns helfen würde." Zuletzt hatte bereits Schalkes Sportvorstand Horst Heldt das Interesse des Revierclubs an einer Verpflichtung Khediras erklärt. Der Vertrag des 27 Jahre alten Nationalspielers bei den Madrilenen läuft zum Saisonende aus.

Spielerprofil Sami Khedira bei Real

Bild-Bericht

dpa

Nach Terroranschlag: Wieder Großeinsatz in Manchester

Nach Terroranschlag: Wieder Großeinsatz in Manchester

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Obama: "Es hängt alles von jungen Menschen ab"

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Manchester-Stars feiern bewegenden Sieg

Meistgelesene Artikel

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Pizarro plant Beraterkarriere und will deutschen Pass

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?

Haftstrafe gegen Messi bestätigt: Flieht der Superstar nach England?

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare