Forderung an Weltmeister

Schalke-Trainer Keller: Draxler muss sich steigern!

+
Weltmeister Julian Draxler beim Empfang für die Nationalmannschaft am Brandenburger Tor in Berlin.

Berlin - Schalkes Coach Jens Keller erwartet von Weltmeister Julian Draxler eine deutliche Leistungssteigerung in der kommenden Saison.

Vor allem der deutsche WM-Triumph sei zusätzliche Motivation für den Jungstar, sagte der Trainer des Fußball-Bundesligisten in einem Interview der „Bild“ (Dienstag). „Das letzte Jahr lief für Julian nicht so gut. Trotzdem war er bei der WM und das wird ihm einen Push geben. Er muss jetzt eine andere Saison hinlegen. Das weiß er und wird er auch“, meinte Keller.

Draxler, der bei der WM nur beim 7:1 im Halbfinale gegen Gastgeber Brasilien einen Kurzeinsatz hatte, erzielte in der vergangenen Spielzeit lediglich zwei Tore in 26 Bundesliga-Spielen für die Schalker. Nach der WM ist der 20-Jährige derzeit noch im Urlaub.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare