"Ich bin nicht so verwurzelt"

S04-Star Draxler denkt über Wechsel nach

+
Verabschiedet sich Julian Draxler bald aus Schalke?

Köln - Nationalspieler Julian Draxler denkt darüber nach, mittelfristig Schalke 04 zu verlassen. Mögliche Vereine nennt der 20-Jährige auch.

„Ich war immer Schalker. Das muss man unterstreichen. Aber ich bin nicht so verwurzelt, dass ich mich nicht loseisen könnte“, sagte der 20 Jahre alte Offensivspieler dem „Kölner Stadtanzeiger“ (Freitag).

„Wenn man die großen Ziele erreichen will, die ein Weltklassespieler nun mal hat, dann gehört dazu, dass man bei den größten Vereinen der Welt spielt“, meinte Draxler und nannte in diesem Zusammenhang unter anderem Real Madrid, FC Barcelona, den FC Bayern, Arsenal London und Manchester United.

Draxler ist der jüngste Spieler der Bundesliga-Geschichte, der bereits 82 Spiele bestritten hat. Im vergangenen Mai hatte er seinen Vertrag bei Schalke 04 bis 2018 verlängert.

dpa

Teenager in der DFB-Elf: Die jüngsten Debütanten

Teenager in der DFB-Elf: Die jüngsten Debütanten

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Terror gegen Teenager: Viele Tote bei Konzert in Manchester

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Frühlingsmarkt der Freien Waldorfschule in Bruchhausen-Vilsen

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Dieser Bundesligist verhandelt offenbar mit BVB-Coach Tuchel

Kommentare