Schalke 04 mit Respekt nach Mainz

+
Die Mannschaft von Roberto di Matteo benötigt drei Punkte. Foto: Peter Steffen

Der erstarkte FSV Mainz 05 will sich im Heimspiel von Schalke 04 nicht so leicht besiegen lassen wie in der Vorrunde. Noch unter dem entlassenen Kasper Hjulmand unterlagen die Rheinhessen klar mit 1:4.

Mainz (dpa) - Königsblau soll wieder strahlen. Um die Europa League nicht auch noch zu verpassen, benötigen die Kicker des FC Schalke 04 am Freitag beim erstarkten FSV Mainz 05 nach fünf sieglosen Partien wieder drei Punkte.

Trainer Roberto di Matteo erwartet aber keinen Abendspaziergang. "Ich denke, es wird nicht leicht, den Gegner zu knacken", sagte der Schweizer vor der ersten Begegnung mit seinem Landsmann Martin Schmidt.

Der 05-Coach will die Mainzer bis Juni 2018 zu neuen Höhenflügen führen. Dessen neuer Vertrag könne beim FSV für zusätzlichen Schwung sorgen, befürchtet di Matteo. "Wir müssen noch einige Punkte sammeln, um den Europa-League-Platz zu sichern", meinte der Trainer.

Schalke hat eine schwache Rückrunde in der Fußball-Bundesliga gespielt. Und ein echter "Hunter" ist Klaas-Jan Huntelaar in den letzten Wochen bei den Knappen auch nicht mehr. In Mainz soll sich der Kreis für den 31-jährigen Niederländer schließen. 1097 Minuten wartet Huntelaar auf einen Treffer, den bis dato letzten erzielte der Nationalspieler ausgerechnet gegen den FSV Mainz 04 beim 4:1 am 29. November 2014. Rund um Gelsenkirchen wird diskutiert, ob di Matteo Huntelaar nicht lieber auf die Bank beordern sollte.

Ähnlich schlecht zielt der frühere Mainzer Eric Maxim Choupo-Moting. Nach einer Krankheit ist der Deutsch-Kameruner wieder fit wie Jan Kirchhoff und Christian Fuchs, die wie Jan Neustädter und Torhüter Christian Wetklo ehemals für die 05er kickten. Wer ins Team rückt, ist unklar. Zur Verfügung steht den Schalkern wieder Marco Höger nach abgesessener Gelb-Sperre. "Das ist eine gute Nachricht für uns", erklärte di Matteo.

Mainz 05 sieht dem Saisonfinale in der Liga gelassen entgegen. 34 Punkte und damit acht weniger als Schalke reichen aber noch nicht für ein nächstes Erstligajahr. Gegen die "Königsblauen" und eine Woche später gegen Hamburg soll der Klassenverbleib gesichert werden, dann können endlich die Personalplanungen vorgetrieben werden.

"Solange die Leistungen nicht leiden, sind mir die ganzen Gerüchte egal", sagte 05-Kapitän Niko Bungert. Johannes Geis (Vertrag bis 2017) wird von seinem ehemaligen Coach Thomas Tuchel umgarnt, doch nach Dortmund zu wechseln. Shinji Okazaki (2016) steht bei englischen Clubs auf dem Zettel, der zwölffache Torschütze will nun den 400. Bundesliga-Treffer der 05er erzielen. Umworben sind auch Yunus Malli und der Österreicher Julian Baumgartlinger, deren Verträge auslaufen.

"Wir sind der Underdog. Wir müssen alles geben. Nur ein Prozent weniger, und es reicht nicht", sagte Coach Schmidt vor dem 18. Duell mit Schalke. In Bungert und Stefan Bell steht das bewährte Innenverteidiger-Duo wieder zur Verfügung. Der letzte Mainzer Heimsieg datiert vom Mai 2006. 13 Unentschieden stehen in der Bilanz nach 29 Spielen: Ein weiteres wäre das 400. Remis in der Schalker Erstliga-Historie.

Homepage Mainz 05

Homepage Schalke 04

Vorbericht auf bundesliga.de

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Edel, sexy, elegant: So präsentierten sich die Stars bei der amfAR-Gala 

Meistgelesene Artikel

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Braunschweiger schimpfen über Elfer-Geschenk und Psychotricks

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kommentare