"Werde ihm das nie vergessen"

Sammer würdigt Lattek vor 80. Geburtstag

+
Matthias Sammer und Udo Lattek vor vier Jahren.

Doha - Sportvorstand Matthias Sammer vom FC Bayern München hat Trainer-Ikone Udo Lattek vor dessen 80. Geburtstag am Freitag gewürdigt und ihn als einen großen Förderer bezeichnet.

„Er hat mir viele Wege aufgezeigt und mir mein zweites Fußballerleben ermöglicht“, sagte Sammer im Bayern-Trainingslager in Doha/Katar: „Udo war schnell. Schnell im Kopf, schnell im Erfassen. Er hatte ein sehr gutes Bauchgefühl.“

Sammer begann seine Trainerlaufbahn als Latteks Assistent bei Borussia Dortmund. Im Jahr 2000 bewahrten sie den BVB gemeinsam vor dem Abstieg, in der Folge wurde Sammer für vier Jahre Cheftrainer bei den Schwarz-Gelben. „Ich bedanke mich bei ihm für die Zusammenarbeit in meiner Anfangszeit als Trainer. Ich werde ihm das nie vergessen und wünsche ihm und der Familie alles Gute“, sagte Sammer.

Der studierte Pädagoge Lattek lebt nach einem Schlaganfall und dem Auftreten der Parkinson-Erkrankung von der Öffentlichkeit zurückgezogen in einem Kölner Pflegeheim. „Wir wissen, dass es ihm nicht super geht. Ich hoffe, dass für ihn und seine Familie der Geburtstag trotzdem erträglich und schön ist und er ihn ein Stück weit auch genießen kann“, sagte Sammer.

sid

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Mittwoch

Werder-Training am Mittwoch

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare