Das Knie

Saison für Huth nach Operation beendet

+
Robert Huth.

London - Ohne den ehemaligen Nationalspieler Robert Huth muss Stoke City die restliche Saison in der englischen Premier League bestreiten.

Wie Trainer Mark Hughes am Freitag mitteilte, hat sich Huth am Donnerstagabend einer Knieoperation unterzogen. „Die gute Nachricht ist, dass wir dem Problem nun auf den Grund gegangen sind und er hoffentlich fit für die neue Saison ist“, sagte Hughes. Der 29-jährige Huth spielt bereits seit 2009 in Stoke. Der aus Berlin stammende Innenverteidiger fehlt aber schon seit Monaten wegen seiner Knieprobleme.

dpa

Mehr zum Thema:

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Jubel, Trauer und Ausschreitungen: Bilder vom Relegations-Derby

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Wolfsburger Kraftakt: VW-Club bleibt in der Bundesliga

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare