Ruud Gullit soll Assistent des Oranje-Teams werden

+
Ruud Gullit soll Co-Trainer der niederländischen Nationalmannschaft werden. Foto: Wu Hong

Amsterdam (dpa) - Ruud Gullit soll neuer Assistenztrainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Der Europameister von 1988 bestätigte der Tageszeitung "De Telegraaf" Kontakte zum Verband KNVB.

Gullit sei aus Surinam in die Niederlande geflogen, um mit dem KNVB über eine Tätigkeit als Assistent von Bondscoach Danny Blind bis zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu sprechen. Es gehe lediglich noch um letzte Details.

"Als ich mit Blind darüber gesprochen habe, hat er mir das Gefühl gegeben, dass ich für das Oranje-Team ein Mehrwert sein kann", zitierte das Blatt den Alt-Internationalen.

Gullit hatte zwischen 1981 und 1994 in 66 Spielen für Oranje 17 Tore geschossen. Er würde Nachfolger von Dick Advocaat, der seine Assistentenfunktion in der vergangenen Woche aufgegeben hatte und zu Fenerbahce Istanbul in die Türkei gewechselt war. Weiterer Co-Trainer von Blind ist Marco van Basten, mit dem Gullit 1988 in Deutschland die EM gewann.

De Telegraaf

Mehr zum Thema:

Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf

Neue Runde der Syrien-Verhandlungen beginnt in Genf

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

Kampf-U-Boote und Realpolitik - Neue PC-Spiele

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

US-Außenminister Tillerson besucht Mexiko

Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden

Unterirdisches Kentucky: Die längste Höhle der Welt erkunden

Meistgelesene Artikel

DFB: Das sind die 18 möglichen Spielorte der EM 2024

DFB: Das sind die 18 möglichen Spielorte der EM 2024

Ingolstadt muss weiter ohne Hartmann auskommen

Ingolstadt muss weiter ohne Hartmann auskommen

RB-Coach Hasenhüttl: Bayern hat Titel noch nicht sicher

RB-Coach Hasenhüttl: Bayern hat Titel noch nicht sicher

Werner für Hasenhüttl "momentan bester deutscher Stürmer"

Werner für Hasenhüttl "momentan bester deutscher Stürmer"

Kommentare