Ruud Gullit soll Assistent des Oranje-Teams werden

+
Ruud Gullit soll Co-Trainer der niederländischen Nationalmannschaft werden. Foto: Wu Hong

Amsterdam (dpa) - Ruud Gullit soll neuer Assistenztrainer der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft werden. Der Europameister von 1988 bestätigte der Tageszeitung "De Telegraaf" Kontakte zum Verband KNVB.

Gullit sei aus Surinam in die Niederlande geflogen, um mit dem KNVB über eine Tätigkeit als Assistent von Bondscoach Danny Blind bis zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu sprechen. Es gehe lediglich noch um letzte Details.

"Als ich mit Blind darüber gesprochen habe, hat er mir das Gefühl gegeben, dass ich für das Oranje-Team ein Mehrwert sein kann", zitierte das Blatt den Alt-Internationalen.

Gullit hatte zwischen 1981 und 1994 in 66 Spielen für Oranje 17 Tore geschossen. Er würde Nachfolger von Dick Advocaat, der seine Assistentenfunktion in der vergangenen Woche aufgegeben hatte und zu Fenerbahce Istanbul in die Türkei gewechselt war. Weiterer Co-Trainer von Blind ist Marco van Basten, mit dem Gullit 1988 in Deutschland die EM gewann.

De Telegraaf

Mehr zum Thema:

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Trump stößt G7 in eine tiefe Krise

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

Piazzetta 2017 - Kunst bei bestem Sommerwetter

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

„Stelle di Notte“ an der Bassumer Freudenburg

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Open-Air-Sommerfestival am Weichelsee

Meistgelesene Artikel

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

Nach Helene-Fischer-Debakel: DFB überlegt, künftige Shows zu streichen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Bitter für Braunschweig: Schiedsrichter bereut den Elfer-Pfiff

Kommentare