Rüdiger nach Kreuzbandriss wieder im Lauftraining

+
Antonio Rüdiger ist wieder im Lauftraining. Foto: Federico Gambarini

Rom (dpa) - Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat nach seinem Kreuzbandriss das Lauftraining wieder aufgenommen. Der Verteidiger des italienischen Erstligisten AS Rom habe eine Übungseinheit absolviert, bestätigte Rüdigers Management der Deutschen Presse-Agentur.

Möglicherweise könne der 23-Jährige bereits im Oktober sein Comeback feiern. Rüdiger hatte sich die Verletzung im rechten Knie Anfang Juni im EM-Trainingslager der DFB-Elf in Évian-les Bains zugezogen und die Endrunde in Frankreich verpasst.

Spielerprofil von Antonio Rüdiger beim AS Rom (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

Weg damit! Diese sechs Dinge sorgen in der Wohnung für miese Laune

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

US-Bundesregierung im Zwangsstillstand

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Bilder: Abfahrer Dreßen stellt die Ski-Welt in Kitzbühel auf den Kopf

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Fotostrecke: Abschlusstraining vor dem Bayern-Spiel

Meistgelesene Artikel

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Aubameyang soll um Freigabe gebeten haben: Für 70 Millionen zu Arsenal?

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

Schweinsteigers Zukunft geklärt - Vertrag unterschrieben

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

„Affenzirkus“ um Aubameyang? kicker entschuldigt sich bei BVB-Profi

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Aubameyang kickt in Soccerhalle - während der BVB gegen Hertha BSC spielte

Kommentare