Rüdiger nach Kreuzbandriss wieder im Lauftraining

+
Antonio Rüdiger ist wieder im Lauftraining. Foto: Federico Gambarini

Rom (dpa) - Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger hat nach seinem Kreuzbandriss das Lauftraining wieder aufgenommen. Der Verteidiger des italienischen Erstligisten AS Rom habe eine Übungseinheit absolviert, bestätigte Rüdigers Management der Deutschen Presse-Agentur.

Möglicherweise könne der 23-Jährige bereits im Oktober sein Comeback feiern. Rüdiger hatte sich die Verletzung im rechten Knie Anfang Juni im EM-Trainingslager der DFB-Elf in Évian-les Bains zugezogen und die Endrunde in Frankreich verpasst.

Spielerprofil von Antonio Rüdiger beim AS Rom (englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Dauerregen lässt Pegel steigen

Dauerregen lässt Pegel steigen

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

So verzichten Sie im Alltag auf unnötig viel Plastik

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Ford Fiesta im Test: König der Kleinwagen

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Zwei Elfmeter-Tore: DFB-Elf zieht ins EM-Viertelfinale ein

Meistgelesene Artikel

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Jones kündigt Änderung für K.O.-Spiele an

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Ticker: Dank zwei Elfmetern! DFB-Frauen als Gruppensieger weiter

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Zorc bekräftigt Dementi zu Aubameyang-Gerüchten: „Keine Gespräche“

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Frauen-EM: DFB-Elf mühen sich zu Sieg gegen Italien 

Kommentare