Sportdirektor muss gehen

Rüdiger-Klub AS Rom trennt sich von Sabatini

+
Walter Sabatini.

Rom - Der italienische Fußball-Erstligist AS Rom hat sich von seinem Sportdirektor Walter Sabatini getrennt.

Beide Seiten hätten sich einvernehmlich auf die Auflösung des Vertrages geeinigt, teilte der Klub des deutschen Nationalspielers Antonio Rüdiger am Donnerstag mit. „Ich möchte Walter Sabatini danken für das, was er für den Club getan hat, und für seine Hingabe“, sagte Präsident James Pallotta.

Sabatini war fünf Jahre bei den Römern beschäftigt, hatte zuletzt aber diverse Meinungsverschiedenheiten mit dem amerikanischen Klubchef.

sid/dpa

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Eindrücke von der Messe Fairnet-City

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Baustelle an der Leester Straße: Geschäfte klagen über Einbußen

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Jonas Jäschke geht mit seiner Kamera auf Amphibienjagd

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Hunderttausende Narren bei Rosenmontagszügen

Meistgelesene Artikel

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Stindls Dreierpack hält Gladbach auf Europa-Kurs

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

Ticker zur Auslosung: Ärgerlich! Schalke trifft auf Gladbach

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

2:1 in Wolfsburg: Gnabry lässt Werder durchatmen

Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël

Wolfsburg trennt sich von Trainer Valérien Ismaël

Kommentare