Auszeichnung

Ronaldo: Erst Weltfußballer, jetzt Staatsheld

+
Cristiano Ronaldo bei der Verleihung seines Ordens

Lissabon - Eine Woche nach seiner zweiten Wahl zum Weltfußballer hat Cristiano Ronaldo eine weitere Auszeichnung erhalten - und zwar eine der wichtigsten seiner Heimat.

Der Stürmerstar von Real Madrid erhielt den "Orden des Infanten Dom Henrique" in der zweithöchsten Klasse des Großoffiziers. "Es erfüllt mich mit großem Stolz, Portugal in der Welt repräsentieren zu dürfen", sagte der 28-Jährige nach der Ehrung, die von Staatspräsident Anibal Cavaco Silva vorgenommen wurde.

Der Orden in Gedenken an Dom Henrique, besser bekannt als Heinrich der Seefahrer (1394 - 1460), sollte Ronaldo bereits am 7. Januar verliehen werden. Nach dem Tod von Portugals Fußball-Legende Eusebio war die Ehrung aber verschoben worden.

Alle Weltfußballer seit 1982

Alle Weltfußballer seit 1982

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare