Abschiedsgerüchte vom Tisch gefegt

Ronaldo-Berater: "Cristiano für immer bei Real"

+
Cristiano Ronaldo geht bei real in rente - glaubt zumindest sein Berater.

Madrid - Jorge Mendes, Berater des portugiesischen Weltfußballers Cristiano Ronaldo, hat allen Gerüchten um einen vorzeitigen Abschied seines Schützlings vom Champions-League-Sieger Real Madrid eine deutliche Absage erteilt.

„Cristiano denkt nur an Real Madrid, er wird für immer bleiben und hier in Rente gehen“, sagte Mendes dem spanischen Radiosender Cope: „Es lohnt sich nicht, anzurufen und nach ihm zu fragen. Die Leute wissen, dass es unmöglich ist, Cristiano von Real Madrid wegzuholen. ` In den vergangenen Wochen hatte es immer wieder Gerüchte um Ronaldo gegeben, der 29-Jährige war insbesondere mit seinem Ex-Klub Manchester United in Verbindung gebracht worden. "Er trägt Manchester in seinem Herzen, weil er dort für sechs Jahre war. Aber ich kann nur betonen, dass Cristiano sehr glücklich in Madrid ist und hier einen langfristigen Vertrag hat“, sagte Mendes.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare