"Rohes Spiel": Sperre für Kung-Fu-Wiese

+
Tim Wiese leitete sich gegen den FC Bayern diesen Fehltritt

Frankfurt/Main - Der Bremer Nationaltorwart Tim Wiese muss nach seiner Roten Karte bei der 1:3-Heimniederlage gegen den FC Bayern mehrere Spiele aussetzen. Der Vorwurf: "rohes Spiel".

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) belegte den 29-Jährigen wegen rohen Spiels mit drei Spielen Sperre. Dies teilte der DFB am Montag mit.

Wiese war am Samstag in der 88. Minute nach einem Foul an Bayerns Nationalspieler Thomas Müller von Schiedsrichter Thorsten Kinhöfer (Herne) des Feldes verwiesen worden. Die Bremer haben das Urteil akzeptiert, es ist damit rechtskräftig.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Nach Tötung von Dschihad-Führer: Raketenangriffe auf Israel

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Neuengland is(s)t mehr als Clam Chowder

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Was mit dem Alkohol im Essen passiert

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Der Renault Captur zeigt Sinn fürs Praktische

Meistgelesene Artikel

Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas

Deutschlands EM-Trikot veröffentlicht: Kuriose Panne bei Adidas

Kovac-Abschied beim FC Bayern: Fans denken nur an einen Nachfolger - macht es die Trainer-Legende?

Kovac-Abschied beim FC Bayern: Fans denken nur an einen Nachfolger - macht es die Trainer-Legende?

Streich mit drastischen Worten nach Abraham-Check: „Es ist abartig, dass ...“

Streich mit drastischen Worten nach Abraham-Check: „Es ist abartig, dass ...“

Thomas Tuchel zum FC Bayern? Sportdirektor spricht klare Worte nach Wackler in der Liga

Thomas Tuchel zum FC Bayern? Sportdirektor spricht klare Worte nach Wackler in der Liga

Kommentare