Nach Wechsel-Theater mit den Bayern

Lewandowski lobt BVB: "Besser aufgestellt"

+
Robert Lewandowski in Aktion.

Dortmund - Borussia Dortmund verfügt nach Einschätzung von Stürmer Robert Lewandowski trotz des schmerzlichen Weggangs von Mario Götze über mehr fußballerische Qualität.

"Ich denke, dass der BVB so besser aufgestellt ist als vergangene Saison. Da musste häufig immer dieselbe erste Elf mit nur zwei, drei Veränderungen durchspielen", sagte der polnische Nationalspieler der "Sport Bild". Aufgrund der größeren Variationsmöglichkeiten für Trainer Jürgen Klopp vor allem in der Offensive ist Lewandowski für den weiteren Saisonverlauf optimistisch: "Ich traue uns auch dank der Zugänge alles zu, jeder ist angestachelt."

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Die wichtigsten Bundesliga-Transfers des Sommers

Die 37 Millionen Euro für den zum FC Bayern gewechselten Götze seien durch die Verpflichtungen von Pierre-Emerick Aubameyang (St. Etienne) und Henrich Mchitarjan (Schachtjor Donezk) sinnvoll angelegt worden: "Das ist allein schon in der Breite eine Verbesserung." Das famose Bundesliga-Debüt von Aubameyang mit drei Treffen beim 4:0 in Augsburg am vorigen Samstag hat bei Lewandowski Eindruck hinterlassen: "Er ist der schnellste Spieler, den ich je gesehen habe."

dpa

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Meistgelesene Artikel

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Neuer: Seine Karriere stand mehrmals vor dem Aus

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Messi-Statue in Buenos Aires zerstört

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Bayerns Xabi Alonso vom Verdacht des Steuerbetrugs befreit

Kommentare