"Ich kenne meinen Marktwert"

Rincon lehnt HSV-Angebot ab

+
Tomas Rincon (r.) wird sich wohl einen neuen Verein suchen müssen.

Hamburg - Mittelfeldspieler Tomas Rincon (25) hat das erste Angebot des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV zu einer Vertragsverlängerung abgelehnt und droht mit seinem Abschied.

„Ich liebe den Verein, aber dieses Angebot werde ich nicht annehmen. Ich kenne meinen Marktwert“, sagte der venezolanische Nationalspieler Hamburger Medien: „Wenn es nicht passt, muss ich mir einen anderen Verein suchen.“

HSV-Sportdirektor Oliver Kreuzer gab sich gelassen: „Er hat ein gutes Angebot, da muss ich kein schlechtes Gewissen haben. Entweder nimmt er es an oder nicht.“ Bislang absolvierte der zweikampfstarke Rincon, der zuletzt nach einem Kieferbruch aussetzen musste, 106 Bundesliga-Spiele für die Hanseaten.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Simbabwes Präsident Robert Mugabe zurückgetreten

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Angespielt: "Star Wars Battlefront II" im Test

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

Krass: Sieben User setzten sich auf Alkoholentzug - das passierte

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

USA schicken fast 60.000 Flüchtlinge aus Haiti zurück

Meistgelesene Artikel

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Ex-Torjäger Lineker leitet Auslosung der WM-Gruppen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

Nach Italiens WM-Aus: Dieser Trainer soll Ventura ablösen

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

WM der Frustierten? US-Verband denkt über Gegen-Veranstaltung nach

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Beschuldigter begeht nach Vorwürfen im FIFA-Prozess Suizid

Kommentare