Mit 82 Jahren

Reals früherer Meister-Coach Boskov gestorben

+
Vujadin Boskov ist tot.

Novi Sad - Vujadin Boskov ist gestorben: Real Madrids früherer Meister-Coach wurde 82 Jahre alt. Seinen größten Erfolg feierte er, als er im Jahr 1980 mit Real Meister wurde.

Real Madrids früherer Meister-Coach Vujadin Boskov ist tot. Der ehemalige jugoslawische Fußball-Nationalspieler starb nach Angaben seines Ex-Clubs Vojvodina Novi Sad am Sonntag im Alter von 82 Jahren. Seinen größten Erfolg feierte Boskov, der 57 Länderspiele für Jugoslawien bestritt, im Jahr 1980, als er Real Madrid zur spanischen Meisterschaft führte.

Elf Jahre später war er Coach beim Titelgewinn von Sampdoria Genua in Italien. Außerdem trainierte Boskov mit Erfolg AS Rom und Feyenoord Rotterdam.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Krause-Sause in der Halle 7

Krause-Sause in der Halle 7

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Erneuter Rückschlag für BVB - Leipzig siegt weiter

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Cimic Übung „Joint Cooperation 2017“ in Barme

Nachtwanderung in Helzendorf

Nachtwanderung in Helzendorf

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Nagelsmann folgt Hummels: Hoffenheim-Coach spendet ein Prozent seines Gehalts

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Süüüüüß! Götze zeigt seinen Halbbruder (1) bei Twitter

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Bayern gewinnen bei Heynckes-Comeback - HSV tiefer in der Krise

Kommentare