Mit 82 Jahren

Reals früherer Meister-Coach Boskov gestorben

+
Vujadin Boskov ist tot.

Novi Sad - Vujadin Boskov ist gestorben: Real Madrids früherer Meister-Coach wurde 82 Jahre alt. Seinen größten Erfolg feierte er, als er im Jahr 1980 mit Real Meister wurde.

Real Madrids früherer Meister-Coach Vujadin Boskov ist tot. Der ehemalige jugoslawische Fußball-Nationalspieler starb nach Angaben seines Ex-Clubs Vojvodina Novi Sad am Sonntag im Alter von 82 Jahren. Seinen größten Erfolg feierte Boskov, der 57 Länderspiele für Jugoslawien bestritt, im Jahr 1980, als er Real Madrid zur spanischen Meisterschaft führte.

Elf Jahre später war er Coach beim Titelgewinn von Sampdoria Genua in Italien. Außerdem trainierte Boskov mit Erfolg AS Rom und Feyenoord Rotterdam.

dpa

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Gestörte Feier nach Wolfsburger Rettung in Braunschweig

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Puzzle-Action und Stress auf dem Bau

Kooperationsspiele im Aufwind

Kooperationsspiele im Aufwind

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Von wegen untendrunter: Unterwäsche trägt man nun sichtbar

Meistgelesene Artikel

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ordner von Böller getroffen - Braunschweiger Fans stürmen Platz

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare