Jetzt punktgleich mit Barca

Real schießt Sevilla ab

+
Die Real-Spieler hatten gegen Betis Sevilla wenig Mühe.

Sevilla - Real Madrid hat zumindest für einen Tag zu Titelverteidiger und Tabellenführer FC Barcelona aufgeschlossen.

Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich ohne Mühe bei Schlusslicht Real Betis Sevilla mit 5:0 (3:0) durch und weist als Tabellenzweiter nun ebenso 50 Zähler auf wie Barcelona und Stadtrivale Atletico Madrid.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo (10.), Gareth Bale (25.), Karim Benzema (45.+1), Angel di Maria (62.) und Alvaro Morata (90.+1) erzielten die Treffer der Gäste in einer einseitigen Begegnung. Barcelona gastiert am Sonntag bei UD Levante, Atletico erwartet den FC Sevilla.

sid

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Chemiewaffeneinsatz in Syrien: Macron droht mit Vergeltung

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Meisterschaft im Bierkistenquerstapeln in Rotenburg

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Meistgelesene Artikel

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

BVB feiert Pokal-Party - Tuchel-Zukunft weiter offen

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Ticker: BVB-Bus zieht Richtung Innenstadt - Reus-Diagnose ist da

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Aubameyangs (Abschieds-)Party: "Bruder! Ich bin cool!"

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Manchester United gewinnt Europa League gegen Ajax

Kommentare