Jetzt punktgleich mit Barca

Real schießt Sevilla ab

+
Die Real-Spieler hatten gegen Betis Sevilla wenig Mühe.

Sevilla - Real Madrid hat zumindest für einen Tag zu Titelverteidiger und Tabellenführer FC Barcelona aufgeschlossen.

Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich ohne Mühe bei Schlusslicht Real Betis Sevilla mit 5:0 (3:0) durch und weist als Tabellenzweiter nun ebenso 50 Zähler auf wie Barcelona und Stadtrivale Atletico Madrid.

Weltfußballer Cristiano Ronaldo (10.), Gareth Bale (25.), Karim Benzema (45.+1), Angel di Maria (62.) und Alvaro Morata (90.+1) erzielten die Treffer der Gäste in einer einseitigen Begegnung. Barcelona gastiert am Sonntag bei UD Levante, Atletico erwartet den FC Sevilla.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

„Tag der Menschen mit Behinderungen“ auf dem Freimarkt

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Nachgefragt: Das sind die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen beim Freimarkt voll im Trend

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Kommentare