Gerüchte reißen nicht ab

Real wirbt weiter um Gündogan

+
Ilkay Gündogan steht bei Real Madrid hoch im Kurs.

London - Ilkay Gündogan ist erst seit einer Woche wieder bei Borussia Dortmund im Mannschaftstraining, da gibt es erneut Gerüchte um seinen Verbleib beim Vize-Meister.

Nationalspieler Ilkay Gündogan vom deutschen Vizemeister Borussia Dortmund wird laut spanischen Medienberichten weiter intensiv von Real Madrid umworben. Das berichtet die Zeitung As unter Berufung auf Irfan Gündogan, Vater und Berater des Langzeitverletzten. „Das Interesse Reals an meinem Sohn ist sehr groß, sie möchten gerne verhandeln“, wird Irfan Gündogan zitiert: „Aber wir können das nicht machen, bevor er seine Rückenverletzung komplett auskuriert hat. Wenn er wieder regelmäßig spielt, können wir sprechen.“

Gündogan hatte in der vergangenen Woche erstmals nach monatelangen Rückenproblemen wieder mit der Mannschaft trainiert. Der 23-Jährige besitzt in Dortmund noch einen Vertrag bis 2015, die Borussia möchte den Kontrakt verlängern. Gelingt dies nicht, könnte der BVB in Sommer noch einmal eine Millionenablöse für den Mittelfeldspieler erzielen.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Der Freimarkt am Donnerstag

Der Freimarkt am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare