Real Madrid weiter souverän - 4:0 bei Granada

+
Cristiano Ronaldo (r) erzielte sein 17. Saisontor im neunten Ligaspiel. Foto: Miguel Angel Molina

Granada (dpa) - Real Madrid hat in der spanischen Primera Division den siebten Sieg in Serie gefeiert. Mit dem deutschen Nationalspieler Toni Kroos in der Startelf gewannen die Königlichen beim FC Granada mit 4:0 (2:0).

Nach drei Minuten erzielte Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo per Flachschuss die Führung, für den Portugiesen war es das 17. Saisontor im neunten Ligaspiel. Neuzugang James Rodriguez per Direktabnahme von der Strafraumgrenze (31.) und Karim Benzema nach Hackenvorlage von Ronaldo (54.) erhöhten, erneut Rodriguez sorgte für den Schlusspunkt (86.). Außenverteidiger Dani Carvajal zog sich eine Muskelverletzung zu.

Vor der Partie des FC Barcelona am Abend (20.00 Uhr) gegen Celta Vigo übernahm Real vorerst die Tabellenführung vom Erzrivalen. In der Champions League wollen die Madrilenen am Dienstag mit einem Sieg gegen den FC Liverpool den vorzeitigen Achtelfinaleinzug perfekt machen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Die beliebtesten Gewinne auf dem Freimarkt 

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Diese Gewinne liegen auf dem Freimarkt voll im Trend

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Jeden Tag sterben 15 000 Kinder unter fünf

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Werder im Hansezelt auf dem Freimarkt

Meistgelesene Artikel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Mario Basler hat neuen Trainer-Job: Am Samstag ist schon das erste Spiel

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

Heynckes adelt Robben: Auf einer Stufe mit Cruyff oder Gullit

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Umstrittener Investor verlässt Jahn Regensburg - Anteile verkauft

Kommentare