Dr. Jesus Olmo vor königlichem Aus

Real Madrid: Teamabstimmung gegen Mannschaftsarzt

+
Die Stars von Real Madrid fordern die Entlassung ihres Mannschaftsarztes.

Madrid - Real Madrid liegt in der Liga auf Rang eins und steht in der Königsklasse vor dem Einzug in die K.o.-Runde. Doch eine Arzt-Debatte sorgt für Unruhe bei den Königlichen.

Die Stars von Spaniens Fußball-Rekordmeister Real Madrid haben sich offenbar in einer internen Abstimmung mit 23:2 Stimmen gegen den Mannschaftsarzt Dr. Jesus Olmo ausgesprochen. Die Abstimmung über den Mediziner, der Interna aus der Mannschaft an den Vorstand weitergetragen haben soll, soll Kapitän Sergio Ramos initiiert haben. Dies berichtet die Sport-Tageszeitung Marca. Das Real-Team fordert die Absetzung Olmos.

sid

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Rajoy kündigt Regierungsabsetzung in Katalonien an

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Erneuter Rückschlag für BVB - Bayern schließen auf

Artistisches Abschlusstraining

Artistisches Abschlusstraining

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

„Hertha fordert Trump heraus“: Weltweites Echo auf Kniefall-Protest

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

Hansa-Fans bewerfen Jena-Anhänger mit dicken Fischen

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

RB-Profis spendieren ihren Fans Bratwürste und Bier

Kommentare