Real baut Tabellenführung aus - Vier Punkte vor Barca

+
Real Madrid baute mit dem Sieg die Tabellenführung aus. Foto: Morell

Madrid (dpa) - Real Madrid hat in der spanischen Primera División den Ausrutscher des Rivalen FC Barcelona genutzt. Durch einen 2:0-Erfolg beim FC Elche baute Spaniens Rekordmeister seinen Vorsprung auf die Katalanen auf vier Punkte aus.

Die Katalanen hatten am Samstag eine 0:1-Heimniederlage gegen den FC Málaga hinnehmen müssen. Vor 31 512 Zuschauern erzielten Karim Benzema (56.) und Weltfußballer Cristiano Ronaldo (69.) am Sonntagabend die Tore für Real.

Madrids Torhüter Iker Casillas erlebte in seinem 500. Spiel in der spanischen Liga einen ruhigen Abend. Trainer Carlo Ancelotti konnte sich über einen wichtigen Sieg in seinem 100. Pflichtspiele für Madrid freuen. "Das war ein weiterer wichtiger Sieg für uns", sagte Benzema. "Wir waren nicht brillant, aber wir haben das Spiel von Anfang an kontrolliert", meinte Benzema.

Mehr zum Thema:

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Trump: Lösung im Nahost-Konflikt kann Region befrieden

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Viele Tote bei Anschlag in Manchester - Täter ermittelt

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Ajax gegen Man United: Ein "Giganten-Duell" im Schatten des Terrors

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Meistgelesene Artikel

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Ticker: Das sind die Spieler für Confed Cup und U21-EM

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

Philipp Lahm hat eine wunderbare private Nachricht

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

EM 2020: Die nächste Europameisterschaft in 13 Ländern

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kolasinac verlässt Schalke ablösefrei - Poker um Goretzka

Kommentare