Real baut Tabellenführung aus - Vier Punkte vor Barca

+
Real Madrid baute mit dem Sieg die Tabellenführung aus. Foto: Morell

Madrid (dpa) - Real Madrid hat in der spanischen Primera División den Ausrutscher des Rivalen FC Barcelona genutzt. Durch einen 2:0-Erfolg beim FC Elche baute Spaniens Rekordmeister seinen Vorsprung auf die Katalanen auf vier Punkte aus.

Die Katalanen hatten am Samstag eine 0:1-Heimniederlage gegen den FC Málaga hinnehmen müssen. Vor 31 512 Zuschauern erzielten Karim Benzema (56.) und Weltfußballer Cristiano Ronaldo (69.) am Sonntagabend die Tore für Real.

Madrids Torhüter Iker Casillas erlebte in seinem 500. Spiel in der spanischen Liga einen ruhigen Abend. Trainer Carlo Ancelotti konnte sich über einen wichtigen Sieg in seinem 100. Pflichtspiele für Madrid freuen. "Das war ein weiterer wichtiger Sieg für uns", sagte Benzema. "Wir waren nicht brillant, aber wir haben das Spiel von Anfang an kontrolliert", meinte Benzema.

Mehr zum Thema:

Textilien im Rausch der Individualisierung

Textilien im Rausch der Individualisierung

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

Die EU erwartet nach Mays Brexit-Rede harte Verhandlungen

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

"Es wird pompös" - Fashion Week startet durch

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Australian Open: Kerber rettet Sieg am Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Hoeneß berichtet erschütternde Details aus seiner Knast-Zeit

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Keine Einigung zwischen Boateng und Makler in Sicht

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

Draxler nach Verletzungspause vor Comeback bei PSG

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

FC Bayern holt Süle und Rudy von 1899 Hoffenheim

Kommentare