Das sagt Twitter

Danke Philipp! So reagiert das Netz

München - Überraschend hat Nationalmannschaftskapitän Philipp Lahm seinen Rücktritt erklärt. Die User im Netz reagieren erstaunt und danken Lahm für seine Leistungen in der DFB-Elf.

Am Freitagmorgen erklärt Philipp Lahm überraschend seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft. Getreu dem Motto "aufhören wenns am schönsten ist" verlässt Lahm die Nationalmannschaft nach dem Titelgewinn. Nicht nur der FC Bayern zeigte sich von der Entscheidung überrascht: Auf Twitter sind viele User über den unerwarteten Rücktritt bestürzt. Der Respekt und die Hochachtung vor seiner Leistung sind aber überall zu lesen. 

Vielen Fans geht es wohl wie dieser Userin. Mit einer Teilnahme des Kapitäns an der EM 2016 hatte vermutlich jeder gerechnet.

Ein andere User scherzt über Nachfolgespekulationen

Ex-Nationalspieler Arne Friederich, der selbst noch mit Lahm in der Nationalmannschaft stand, zieht den Hut vor Lahm

Rafael Buschmann spekuliert über die Gründe des Rücktritts von Lahm

Dieser User sieht mit den Rücktritt schwarz für die EM

Klaas Reese spekuliert bereits über ein Comeback

Auch eine Anspielung auf den "Gaucho-Tanz" darf natürlich nicht fehlen

Dieser Fan fordert ein Abschiedsspiel für den Kapitän

Pascal versucht das Ganze mit Humor zu nehmen

Für Sados steigt Philipp Lahm mit seinem Rücktritt zur Legende auf

Rubriklistenbild: © Twitter

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

257ers reißen die Halle 7 ab

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Hunde aus dem Tierheim nach Hause bringen

Intensives Training am Donnerstag

Intensives Training am Donnerstag

Meistgelesene Artikel

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

Barça rettet einen Punkt bei Atlético - Zittersieg von Real

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

"Verpisst Euch!" - BVB gegen RB wird zum Hochsicherheitsspiel

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

RB-Coach Hasenhüttl über Guardiola: "Wir sind seelenverwandt"

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Mikel Merino wechselt dauerhaft von Dortmund nach England

Kommentare